c601-tool-one

Tool One

229,00 € inc Vat

Features

  • Trigger/Gate Delay: Derives a new trigger/gate signal from the incoming signal. The raising pulse is delayed by an amount determined by the DELAY control. The length of the output pulse depends only on the LENGHT control and not on the length of the input signal. This allows to convert a gate signal into a trigger signal and vice versa.
  • Slew limiter (AR envelope) with separate control for rising and falling lag.
  • 2 Voltage sources 0V – +10V
  • 2 inverters, can also be used to derive negative voltages from the voltage sources.
  • Portamento, 3 speeds

Out of stock

Categories: ,

Product Description

Dieses Modul vereinigt eine Vielzahl kleiner aber wertvoller Hilfsschaltungen in einer Baugruppe:

Trigger/Gate Delay

Ein am Eingang anliegendes Trigger- oder Gate-Signal löst einen verzögerten Puls aus, der am Ausgang der Schaltung zur Steuerung weiterer Vorgänge (Sequenzer, Hüllkurve etc.) abgegriffen werden kann. Die Verzögerung des generierten Pulssignals lässt sich über den Delayregler einstellen. Über einen weiteren Regler lässt sich die Pulsbreite des Signals für die jeweilige Anwendung anpassen. Dies ist z.B. sinnvoll zum Gaten von Hüllkurven. LEDs zeigen sowohl das anliegnde Signal, als auch den erzeugten Puls an.
Mit dem Delay lassen sich auch aus einer Masterclock versetzte Clocksignal ableiten, um beispielsweise mit Hilfe des Curetronic Clock Sequencer Modules Offbeats oder Polyrhythmiken zu erzeugen. Dass das anliegende Signal nicht manipuliert wird, sondern der ausgehende Puls lediglich getriggert und neu erzeugt wird hat zudem den Vorteil, dass die Länge des erzeugten Pulses völlig unabhängig vom anliegenden Signal regelbar ist. Wird z.B. ein längeres Gatesignal dem Eingang zugeführt, so kann die Pulsbreite auch erheblich kürzer eingestellt werden. Wird zudem das Delay auf 0 herab geregelt, arbeitet die Schaltung als Gate-To-Trigger Konverter.

Slew Limiter

Der SL wird auch oft als Glide oder Lag-Processor bezeichnet. Gibt man eine Steuerspannung auf den Eingang, so „gleitet“ die ausgegebene Steuerspannung bis zum Höchstwert der anliegenden CV. Wird die Steuerspannung vom Eingang genommen, fällt die ausgegebene Steuerspannung wieder sanft auf den Nullwert ab. Anstiegs- und Anfallzeit lassen sich getrennt über die Up- und Down-Regler den Erfordernissen anpassen. Führt man dem Eingang ein Gatesignal zu, erhält man zudem eine einfache AR-Hüllkurve mit regelbarem Attack und Release. Wird die aufsteigende Flanke steil eingestellt (Up-Wert 0) und ein Triggersignal zugeführt erhält man eine effektive Drumhüllkurve.

Voltage Sources

Über einen Regler lässt sich eine präzise Steuerspannung von 0-10 V einstellen und abgreifen. In Verbindung mit dem Curetronic Dual Mixer Module lässt sich dies zum Beispiel zur Erzeugung eines Steuerspannungsoffsets nutzen. Die Funktion ist doppelt vorhanden.

Inverter

Erzeugt aus einer anliegenden Steuerspannung eine gleiche, jedoch negative (invertierte) CV. Dies kann z.B. für Panoramaanwendungen genutzt werden oder in Verbindung mit zwei unterschiedlichen Filtern für Klangverläufe. Aus dem Voltage Source lässt sich über den Inverter eine negative Festspannung erzeugen. Auch diese Funktion ist doppelt vorhanden.

Portamento

Dies ist im Grunde ein Slew Limiter mit einem gemeinsamen Regler für die Aufstiegs- und Abfallzeit. Jedoch lässt sich die Zeitspanne für das Up/Down-Verhalten über einen Schalter in drei Stufen vorwählen (schnell/mittel/langsam).

Die sinnvolle Kombination der einzelnen Funktionen ist eine weitere Stärke des Curetronic Tool One Modules. Es vereinigt eine Anzahl spezieller Anwendungen und Hilfsmittel, die es neben den klassischen Modulen einer Synthesizerstimme zu einem zentralen Bestandteil eines Modularsystems machen.

  • 3mm face plate
  • Mounting depth 50mm
  • Dimensions: 5U double width; compatible with Moon Modular, synthesizers.com, Club of the Knobs, …
  • Power requirements: +/-15V, synthesizers.com and curetronic power connector

What is in the box?

  • 1 Module
  • 1 ribbon connector cable curetronic standard
  • 4 mounting screws